Anima: Gate of Memories – The Nameless Chronicles

Anima: Gate of Memories – The Nameless Chronicles ist ein Xbox One Spiel von BadLand Publishing aus dem Jahr 2018.

Anima: Gate of Memories – The Nameless Chronicles: Anima The Nameless Chronicles ist ein Third-Person-Action-RPG über einen unsterblichen Mann, der für immer auf der Welt leben muss. Er wird in einen existenziellen Konflikt hineingezogen. Ist er unsere letzte Hoffnung oder unser Untergang? The Nameless Chronicles ist das zweite Videospiel-Set in der Welt von Gaia, von den Anima: Beyond Fantasy RPG-Tabletop-Büchern. Eine faszinierende Story, in der sich Ihre Entscheidungen direkt auf die Reise auswirken und über Ihr Schicksal entscheiden.

Ich spiele diese Art von Spielen nicht sehr oft, also die, bei denen es hauptsächlich darum geht eine Story zu erzählen und zwischendurch mal zu kämpfen, denn das fasst das Spiel im Grunde schon zusammen. Da geht es nicht um RPG Inhalte oder Sonstiges, nein, einfach nur alle Gegner kaputt hauen und die Story genießen, sofern man ihr folgen kann, ich empfand sie nämlich als etwas wirr und habe sie nicht so richtig verstanden, macht aber nix, das rumkloppen macht Laune und ist sehr actionlastig. Wenn man sie den Controller richtig eingestellt hat vorausgesetzt, denn der ist etwas komisch eingestellt gewesen, was die Achsen betrifft, aber das hat man schnell an seine eigene Vorliebe angepasst. Die Grafik hat mir nicht so gefallen, wenn ich ehrlich bin, das Spiel sieht aus wie 10 Jahre alt, macht aber dennoch Spaß, so ist das ja nicht. Ich empfinde es aber für den Preis im Moment noch etwas zu teuer und würde euch raten diese Prügelaction im nächsten Sale zu kaufen, viel Spaß dann beim rummetzeln.

6,5 von 10 Kampfszenarios

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.