Alles, was Recht ist: Eine Geschichte für kleine Juristen

Alles, was Recht ist: Eine Geschichte für kleine Juristen ist ein Buch aus dem Verlag Frankfurter Allgemeine Buch vom 14. März 2019.

Alles, was Recht ist: Eine Geschichte für kleine Juristen
1 Bewertungen
Alles, was Recht ist: Eine Geschichte für kleine Juristen
  • Hanno Beck, Juliane Schwoch
  • Herausgeber: Frankfurter Allgemeine Buch
  • Auflage Nr. 1 (14.03.2019)
  • Taschenbuch: 180 Seiten

Letzte Aktualisierung am 13.05.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Alles, was Recht ist: Eine Geschichte für kleine Juristen: Top-aktuell: 2019 feiern wir 70 Jahre Grundgesetz. Für alle, die sich um unseren Rechtsstaat und seine notwendige Grundordnung sorgen. Recht und Gesetz spannend als Fabel für Erwachsene, aber auch für Jugendliche erzählt.

Als die Ratten im Keller des Gerichtsgebäudes das Kommando übernehmen, müssen die kleineren Mäuse ganz schön was einstecken. Doch als beide Völker von einem Kammerjäger bedroht werden, tritt der Mäusechef mit einer kleinen List und einer mächtigen Idee bewaffnet, den großen Ratten entgegen. Denn am Ende darf nicht das Recht des Stärkeren herrschen! Die Kurzgeschichte erklärt als Märchen für Junge und Alte, wie wichtig es ist, zusammenzuhalten und wie wichtig allgemeine, verbindliche Regeln für das Zusammenleben in einer Gesellschaft sind. Mit Blick auf 70 Jahre Grundgesetz in Deutschland ist es Zeit, dessen Bedeutung auch kommenden Generationen nahezubringen.

Bonusmaterial: Das Buch enthält auch eine englische Übersetzung

7,5 von 10 lehrreichen Märchen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.