Albert Uderzo feiert seinen 90. Geburtstag – Herzlichen Glückwunsch an den Asterix-Erfinder!

Zusammen mit René Goscinny schuf Albert Uderzo die legendären Comic-Helden Asterix und Obelix. Heute ist der französische Comiczeichner 90 Jahre alt geworden.

Die Erfolgsstory begann 1959. Die beiden besten Freunde Goscinny und Uderzo eroberten das Comic-Universum mit Asterix im Handumdrehen.

René entwarf die Geschichten, Albert Uderzo zeichnete die Figuren:

Die Hauptrollen besetzt durch den zierlichen Held Asterix mit dem geflügelten Helm und dessen groben Freund Obelix, der sich gerne prügelt und am liebsten Wildschweinbraten verköstigt. Die nicht weniger wichtigen Nebenrollen zeigen Albert Uderzos Faible für das liebe Federvieh. Kokolorix, der gallische Hahn mal müde und kaum zum Krähen bereit und dann plötzlich in Kampflaune, umjubelt von den Hühnern im gallischen Dorf. In jedem Band wird der Leser von Neuem überrascht.

Heute wird der 90jährige vom Verlag Egmont Ehapa mit einem Geburtstagsgeschenk überrascht: Eine Patenschaft für den Gallus gallus Hahn im Berliner Zoo! Um 10 Uhr wird die Urkunde an das Hühnerhaus gehämmert. Typisch gallisch!

Die Verlegerin Alexandra Germann gratuliert zum runden Geburtstag:

„Die verlegerische Partnerschaft zwischen dem Jubilar Albert Uderzo und Egmont währt rund 50 Jahre. Er kennt unser Unternehmen also länger als sein halbes Leben. Wir sind sehr dankbar für das große Vertrauen und die überaus positive und erfolgreiche Zusammenarbeit rund um Asterix in dieser langen Zeit. Das gesamte Egmont-Team beglückwünscht Albert Uderzo zu seinem 90. Geburtstag! Bon anniversaire, Monsieur Uderzo!“

Am 25 April 1927 kam Albert Uderzo in Fismes bei Reims zur Welt.

Mediennerd

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.