Abschied von der Schiene: 2006-2016

Abschied von der Schiene: 2006-2016: Der Rückzug der Eisenbahn aus der Fläche hält in Deutschland weiter an. Schuld daran hat aber nicht allein die Deutsche Bahn AG, sondern verantwortlich sind dafür auch die jeweiligen Landesregierungen, die auf vielen Strecken den Personenverkehr abbestellten. Wolfgang Fiegenbaum gibt für die Jahre 2007 bis 2017 einen nach Bundesländern geordneten Überblick über die Strecken in Deutschland, auf denen der Personenverkehr eingestellt wurde, wobei jede Bahnlinie mit einem historischen Abriss gewürdigt wird. Die ausgesuchten Abbildungen geben den jeweils letzten Betriebszustand wieder und erinnern an ein Stück Eisenbahngeschichte.


Abschied von der Schiene: 2006-2016 (Gebundene Ausgabe)


New From: EUR 29,90 EUR In Stock
Used from: EUR 29,90 In Stock

Ein extrem Spezielles Thema, das denke ich nur für Freunde der Bahn interessant sein dürfte. Ich selbst interessiere mich beiläufig dafür, finde aber verlassene und stillgelegte Strecken sehr interessant, ich wohne sozusagen einige Meter entfernt an einer, daher hatte ich mich mal für die Thematik interessiert.

Ich fand die Strecken die in diesem Buch abgebildet waren interessant, dazu gibt es immer reichlich an Bildmaterial und kurze Informationen darüber wie die Strecke bekannt wurde, bzw. warum sie eingesetzt wurde und warum sie letztendlich abgeschafft wurde, was oft mehr als schade ist. Wie gesagt, ich denke für Interessierte an stillgelegten Strecken ein hochinteressantes Buch, ansonsten eher schwierig und zu Speziell. Gut gemacht ist es aber allemal, auch wenn das Thema etwas schwieriger ist.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
72 %
Lesbarkeit
75 %
Spannungs- und Interessensbogen
70 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.