37°: Die Reise meines Lebens am 21.02.2017 um 23:15 Uhr im ZDF

© ZDF/Tina Radke-Gerlach / Ruby (l.) versucht sich auf der Reise ihres Lebens so gut wie möglich anzupassen. (Hier mit ihrer Mutter (r.)).
© ZDF/Tina Radke-Gerlach / Ruby (l.) versucht sich auf der Reise ihres Lebens so gut wie möglich anzupassen. (Hier mit ihrer Mutter (r.)).

37°: Die Reise meines Lebens: Ruby ist drei Jahre alt, als sie 2002 in Nepal adoptiert wird. Seither lebt sie im Hunsrück und wird in einem Jahr ihr Abitur machen. Schon lange wünscht sie sich Ruby nichts sehnlicher, als mehr über ihre Wurzeln zu erfahren. Ihre Spurensuche blieb bislang aber ergebnislos. Eine E-Mail von ihrer Schwester in Nepal verändert alles: Ruby kann ihr Glück kaum fassen und will so schnell wie möglich nach Nepal. Es wird die Reise ihres Lebens, die „37°“ mit der Kamera begleiten darf

Lonely Planet Nepal Country Guide (Country Regional Guides) (Taschenbuch)


Neu ab: EUR 12,97 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 16,37 Auf Lager

Eigentlich war diese Dokumentation, das Begleiten der jungen Dame, die in ihrer Kindheit adoptiert wurde recht interessant. Aber sie war auch sehr oberflächlich. Man muss sich das mal vorstellen, da bekommt sie eine Mail aus ihrer Heimat Nepal, wo sie mit 3 Jahren weg ist und soll da die ganze Familie besuchen. Da hat man doch zunächst erst einmal Ängste, oder sollte skeptisch sein, nichts davon. Es wurde mal kurz erwähnt, dass sie etwas Angst hatte, aber das wurde nicht weiter vertieft. Ich würde mir denken vielleicht will da jemand nur Kohle oder sonst was. Auch dieser ganze Umgang mit der Familie kam mir sehr distanziert vor, nicht herzlich, nicht wie ich erwartet hatte. Ich glaube der Kamera ist es schwer gefallen genug Szenen zusammen zu bekommen, das war auf jeden Fall mein erster Eindruck. Dennoch war es ein wenig interessant, weil man sich eben fragt wie man selbst reagieren würde? Schaut einfach mal rein und macht euch euer eigenes Bild.

30 Tage #gratis TOP Filme, Serien und Dokus schauen ★

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Informationsgehalt
68 %
Umsetzung
73 %
Sprecher, Musik, Animation und Effekte
74 %
TEILEN
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.

Kommentar verfassen