3 Engel auf der Todesinsel

3 Engel auf der Todesinsel

3 Engel auf der Todesinsel: Bei einem Überfall auf ein Juweliergeschäft töten drei vermummte Ninjakämpfer den Eigentümer und zwei Polizisten. Der dritte Polizist wird schwer verletzt und auf dem Sterbebett eröffnet er seiner Schwester, der Polizistin Angel Wolfe, dass ein gewisser Lee Chuck, der mit dem Teufel im Bunde steht, die Welt erobern will. Dazu braucht er zwei Diamanten, die zusammen Teil einer alles vernichtenden Super-Waffe sind. Da einer der beiden Diamanten sich im Besitz des ominösen Sektengurus Dr. Sin Do befindet, beschließt sie mit zwei Verbündeten, der von ihr aus einer Zwischenwelt herbeigerufenen Indianerin Whitestar und der Kriminellen Heather McClure, zum Schein in dessen Sekte einzutreten um sich so Zutritt zu seiner Inselfestung Golgotha zu verschaffen. Schnell merkt das Trio, dass Lee Chuck und der Doktor ein und dieselbe Person sind, der die ausschließlich weiblichen Sektenmitglieder zu einer schlagkräftigen Armee ausbildet. Die drei nehmen nun den Kampf gegen den diabolischen Doktor mit seiner Laserkanone auf und kämpfen gegen Robo-Spinnen, Gorillas sowie weitere finstere Schergen.

3 Engel auf der Todesinsel [Blu-ray] [Limited Edition] (Blu-ray)


Neu ab: EUR 79,99 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 69,00 Auf Lager

Die erste Szene war eine Großaufnahme von den Brüsten einer der Protagonistinnen, da weiß man sofort was Sache ist dachte ich mir und musste lachen. Ich dachte das wird einer dieser Filme, die man schnell wieder ausschaltet und so tut das man sie nie gesehen hat. Aber dann wurde der Film irgendwie unterhaltsam, auf eine sehr trashige Art und Weise. Ich fand dann die Story gar nicht mal so schlecht, irgendwie witzig gemacht und selbst die vollbusigen Darstellerinnen, deren Busen man auch sehr oft sah, spielten ihre Rollen besser als gedacht. Ich war insgesamt doch sehr positiv überrascht und das Ende hatte es dann auch noch in sich. Ein Effektgewitter, zumindest für die 80er Jahre. Sieht heute nicht mehr ganz so gut aus. Vermutlich damals auch nicht, aber irgendwie passte das alles zu dem Film, der mich wunderbar unterhalten hat und daher kann ich ihn sehr empfehlen.

30 Tage #gratis TOP Filme, Serien und Dokus schauen ★

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
81 %
Besetzung und Darstellung
75 %
Musik, Animation und Effekte
74 %
TEILEN
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.

Kommentar verfassen