111 Gründe, Rollenspiel zu lieben

111 Gründe, Rollenspiel zu lieben ist ein Buch über Rollenspiele aus dem Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag von 2017.

111 Gründe, Rollenspiel zu lieben: Egal ob Pen & Paper, Cosplay, Tabletop, Reenactment oder Larp: Rollenspiel als Hobby begeistert heute eine breite Masse an Fans und ermöglicht es ihnen, ab und an aus dem Alltagsleben auszubrechen. Zudem finden Rollenspiele zunehmend im Berufsleben und in der Didaktik neue Einsatzgebiete.

Ich bin ja Rollenspieler mit Leib und Seele. Ich spiele Rollenspiele schon seit ich denken kann, seit ich einen Computer habe, sicher schon seit über 30 Jahren und dieses Genre ist immer noch eines der wenigen, die mich täglich begeistern können in ihren ganzen Formen. 111 Gründe Rollenspiele zu mögen ist ein Buch für genau solche Menschen wie mich, eine Liebeserklärung an Renes der schönen Computerspiel Genren überhaupt, ein tolles Geschenk für alle Rollenspieler und die, die es noch werden wollen, also durchaus für die, die schon Jahre spielen und die, die das Genre gerade für sich entdecken. Ich fand das Buch dabei sehr amüsant und habe sogar an einigen Stellen noch etwas gelernt, denn mit den LARP Dingen kannte ich mich bisher auch weniger aus, Grund genug also auch einfach selbst mal reinzuschauen.

7,5 von 10 Rollenspielern

Mediennerd

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.